Pergamentkunst/Pergamano

Ein schönes Hobby,

unendlich viele Möglichkeiten.

Spaß und Entspannung

 

Zur Galerie

A4 Bild Entwurf für die PCM Sept. 2015
   

Was ist nun eigentlich die Pergamentkunst bzw. das Pergamenthobby?

Das Pergamenthobby ermöglicht es einem die unterschiedlichsten Arbeiten mit, oder auf Pergamentpapier zu fertigen. Zum Beispiel Karten, Lesezeichen, Lichterketten, Bilder, Passepartouts, Lampenschirmchen, Geschenkdöschen und 3D Blumen und vieles mehr. Es gibt unendlich viele andere Möglichkeiten von Wohndekorationen bis zu edlen Gebrauchsgegenständen, welche alle aus Pergamentpapier gefertigt werden können. Die transparenten, und zum Teil schon eingefärbten Pergamano - Pergamentpapiere, können sie dank ihrer Flexibilität auf viele Arten bearbeiten, ohne sie zu beschädigen. Sie können sie perforieren, prägen und bemalen. Sie können mit einer Ziehfeder und der Tinte Motive auf das Pergamentpapier übertragen und diese anschließend einfärben. Es können Abbildungen aufgestempelt werden und ebenfalls geprägt oder eingefärbt werden.

Eingefärbt werden kann das Pergamentpapier z. B. mit den Pergamano Farben wie Dorso Pastellkreiden, welche sie wie Wachsmalkreiden benutzen können, mit den Schablonierkreiden, die mit den Fingern auf das Papier gewischt werden. Mit Hilfe von Schablonen ist diese Technik Kinderleicht. Sie können die Projekte mit Aquarellstiften, Polychromos oder Fasermalern einfärben. Die Pintura ist eine Acrylfarbe die einem Bild Leuchtkraft und hohen Glanz verleiht. Das Malen mit den verschiedenen Farben der Tinta-Tinte lässt ein Bild matt und edel aussehen. So kann je nach Geschmack ein ganz individuelles Bild auf dem Pergamentpapier geschaffen werden.
Sie können mit Hilfe von Perforierstiften, Ziselierstiften, den Schablonen, welche Grid/Multi Grid genannt werden, und der Schere dekorative Ränder für Karten, in Passepartouts und um Bilder herum fertigen. Diese Ränder sehen aus als ob es kostbare Spitze wäre.

Abwechselnde Schwierigkeitsgrade vom Einfärben bis hin zu den Perforier- und Schneidetechniken können aus dem Hobby eine Kunst machen. Das Pergamenthobby ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen interessant, denn es geht nahtlos vom Hobby zur Kunst über. Deshalb auch der Name Pergamentkunst, obwohl es sich hier um ein besonders schönes Hobby handelt.

Wer sich von Pergamano International zur „anerkannten Pergamano Dozentin“ ausbilden lässt, erhält zusätzlich zum Zertifikat ein umfangreichen Wissen welches in regelmäßigen Schulungen erweitert werden kann. In diesem Kreis trifft man auf viel Gleichgesinnte. In Deutschland haben wir eine kleine Anzahl von Pergamano Dozentinnen, die alle dieses schöne Hobby lieben, eine IPCA-Ausbildung gemacht haben und Pergamano-Unterricht geben dürfen. Weltweit sind es mehr als 2000 Dozenten in 25 Ländern. In Schulungen und auf Endverbrauchermessen geben wir interessierten Menschen Einblicke in die unterschiedlichen Techniken mit und auf dem Pergamentpapier.

 

Von mir bisher erschienene Bücher zum Thema Pergamentkunst. Klicken Sie auf die Bücher um einen Einblick zu erhalten

Okt.04
Frühjahr 06
Herbst 06
Frühjahr 2010
Herbst 2010

Zur Galerie

Copyright W.Gessner